Aktuelles Münster

Vorlesen, erinnern, erzählen – Sommerlesung mit Austausch im Bürgerpark

Von der Lohntüte bis zum kleinen Fräulein: Monika Grimm regt zum Austausch über die 50er und 60er Jahre an

Die lieb gewonnene Reihe der Büchereien Münster und Altheim „Vorlesen, erinnern, erzählen“ widmet sich am Freitag, 21. Juni am Kiosk im Bürgerpark von 15 bis 16.30 Uhr einem Thema, das von einem bekannten Schlager inspiriert wurde: „Hallo kleines Fräulein“ und geht darauf ein, welche Stellung ledige berufstätige Frauen in diesen Jahrzehnten hatten.

Hessischer Bibliothekspreis 2019 geht nach Münster und Altheim

Die Büchereien Münster und Altheim werden wird mit dem renommierten Hessischen Bibliothekspreis 2019 ausgezeichnet. Der mit 10.000 Euro dotierte und von der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen gestiftete Preis wurde am Montag beim Hessischen Bibliothekstag in Marburg überreicht. Damit hat sich Münster als verhältnismäßig kleine Bücherei, die mit ihrem starken generationenübergreifenden Angebot punkten konnte, gegen eine hochkarätige Konkurrenz großer Stadtbibliotheken durchgesetzt.

Vortrag Autismus und Schule in der Bücherei Münster

Dr. Christine Preißmann informiert Eltern und Fachkräfte

Ein neues Thema in der Vortragsreihe rund um die Themen „Schule / Lernen / Erziehen“ steht in der Bücherei Münster am Dienstag, 21. Mai um 19.30 Uhr, auf dem Programm: Dr. med. Christine Preißmann, Fachärztin für Allgemeinmedizin, referiert über „Autismus und Schule“.

Neue Kunstausstellung in der Bücherei Münster

Rudi Hechler zeigt klassische Malerei, Op Art und abstrakte Bilder

Er ist ein Münsterer Urgestein und malt von Kindesbeinen an: Rudi Hechler, der mit seiner enormen Bandbreite in der Kunst schon so manche Ausstellung bestritten und deren Besucher zum Staunen gebracht hat. „Viele bewundern vor allem die OP Art Bilder, die optische Illusionen und geometrische Figuren zeigen, dabei ist das eigentlich nur Mathematik, die ich da auf die Leinwand bringe“, schmunzelt der vielseitige Künstler.