Herzlich Willkommen auf den Seiten der Büchereien Münster und Altheim!

Aktuelles der Büchereien Münster und Altheim:

Das Meer als Motiv: Erste gemeinsame Ausstellung von Ursula und Manfred Minten in der Bücherei Münster

Das Meer als Motiv: Erste gemeinsame Ausstellung von Ursula und Manfred Minten in der Bücherei Münster

Schon seit vielen Jahren sind Manfred Mintens Skulpturen aus antikem Eichenholz mit ihren heiteren und doppeldeutigen Botschaften in der Bücherei Münster zu bewundern. Sie runden stets harmonisch und ansprechend die halbjährlich wechselnden Gemäldeausstellungen ab und haben schon so manchen Betrachter zum Schmunzeln gebracht. „Wir sind sehr froh, dass Manfred Minten unsere Räume mit seinen Skulpturen bereichert und mit seiner Begeisterung für die Kunst nun auch seine Frau davon überzeugen konnte, ihre farbintensiven Gemälde erstmals auszustellen und das gerade in unserer Bücherei“, freut sich Büchereileiterin Jasmin Frank.

Weiter lesen

Schlaganfall: “Jede Sekunde zählt”

Schlaganfall: “Jede Sekunde zählt”

Dr. Günter Hedtmann ist Oberarzt in der Neurologie am Klinikum Darmstadt. Am Samstag, 25. August um 15 Uhr ist er bei einer Info-Veranstaltung zum Thema Schlaganfall zu Gast, die von der Bücherei Münster und der katholischen Erwachsenenbildung St. Michael in der Kulturhalle (Friedrich-Ebert-Straße 73) angeboten wird. Im Interview erklärt er, was bei einem Schlaganfall passiert, warum auch junge Menschen betroffen sein können und warum Aufklärungsarbeit so wichtig ist.

Das Interview führte Meike Mittmeyer-Riehl

Gemeinde Münster: Herr Dr. Hedtmann, viele glauben, dass ein Schlaganfall nur ältere Menschen treffen kann. Warum stimmt das nicht?

Dr. Hedtmann: Zwar erleiden deutlich mehr ältere Patienten einen Schlaganfall – die meisten sind über 70 – aber es gibt auch sogenannte jugendliche Schlaganfälle. Fünf bis zehn Prozent der Patienten sind jünger als 50, das entspricht in Deutschland etwa 9.000 bis 14.000 Menschen pro Jahr.

Weiter lesen

Info-Veranstaltung Schlaganfall: Vom Schlag getroffen

Info-Veranstaltung Schlaganfall: Vom Schlag getroffen

„Ein Schlaganfall ist immer lebensbedrohlich“

Er ist die zweithäufigste Todesursache Deutschlands und seine Gefahren werden nach wie vor oft unterschätzt: der Schlaganfall. Was genau dabei im Körper passiert, wie Betroffene damit umgehen und wieso der Schlag sogar sehr junge Menschen treffen kann, erfahren Interessierte bei einer Veranstaltung in der Kulturhalle Münster am Samstag, 25. August 2018 um 15 Uhr, organisiert von der Bücherei Münster und der katholischen Erwachsenenbildung St. Michael. Mit dabei sind ein Oberarzt des Klinikums Darmstadt sowie zwei Autorinnen und eine Schlaganfall-Betroffene aus Münster.

Weiter lesen

Öffnungszeiten während der Sommerferien

Die Bücherei Münster hat in allen Schulferien geöffnet, nur an Donnerstagen ist geschlossen.

Weiter lesen

Interview mit Krimi-Autor Daniel Holbe

Interview mit Krimi-Autor Daniel Holbe

„Draußen im Wald fallen mir unglaublich viele Ideen ein“

Daniel Holbe ist einer der erfolgreichsten Krimi-Autoren Deutschlands: Nach dem Tod von Krimi-Star Andreas Franz führte er die erfolgreiche Reihe um die Frankfurter Hauptkommissarin Julia Durant weiter. Am 16. Juni steht er gemeinsam mit Autoren-Kollege Meddi Müller im Freizeitzentrum Münster auf der Bühne, um aus der Kurzgeschichten-Sammlung „Ein Viertelstündchen Frankfurt“ vorzulesen. Im Gespräch mit der Gemeinde Münster erzählt der Hesse, wie er es vom Klima- und Kältefachmann zum Bestseller-Autor schaffte, wie er Inspirationen für seine Romane im Wald und im Stadion der Eintracht findet und wie schwer es war, ein großes literarisches Erbe anzutreten.

Weiter lesen

Vorlesen, erinnern, erzählen – Sommerlesung mit Austausch im Bürgerpark

Vorlesen, erinnern, erzählen – Sommerlesung mit Austausch im Bürgerpark

Monika Grimm regt zum Austausch über die Sommer- und Ferienzeiten in den 50er und 60er Jahren an

Die neue Reihe der Büchereien Münster und Altheim „Vorlesen, erinnern, erzählen“ geht in die zweite Runde und widmet sich am Freitag, 8. Juni am Kiosk im Bürgerpark von 15 bis 16 Uhr dem Thema „Schule – Ferien – Fernweh“. Mit dabei ist wieder Monika Grimm, die eine kurze Geschichte aus dem Alltag der Menschen zum Besten geben wird, ob schon erste Reisen unternommen wurde, oder Urlaub bei den Großeltern oder auf Balkonien gemacht wurde.

Weiter lesen

Bücherei Münster

Öffnungszeiten:

Dienstag: 10 – 12 Uhr
Mittwoch: 18 – 20 Uhr
Donnerstag: 14.30 – 16.30 Uhr*
Samstag: 10 – 12 Uhr

*(in allen Schulferien geschlossen)

Bücherei Altheim

Öffnungszeiten:

Dienstag: 18 – 20 Uhr
Freitag: 14.30 – 16.30 Uhr