Aktuelles Münster

Vorlesen, erinnern, erzählen – Erinnerungen austauschen über die 50er und 60er Jahre

Thema im Herbst: “Das bisschen Haushalt….sagt mein Mann”

Zum dritten Mal laden die Büchereien Münster und Altheim in diesem Jahr gemeinsam mit Monika Grimm zu „Vorlesen, Erinnern, Erzählen“ ein. Nach einer Station in Altheim und im Münsterer Bürgerpark sind nun alle Interessierten für den 19. Oktober um 15 Uhr in den Versammlungsraum der Seniorenwohnanlage Münster (Eingang Walterstraße) eingeladen. Dort lautet das Thema “Das bisschen Haushalt…sagt mein Mann” und vielleicht regt das Lied von Johanna von Koczian sogar zum gemeinsamen Singen an.

Endlich wieder da: „Vorlesen ab drei – sei mit dabei!“

Eltern und Kindergartenkinder freuen sich schon: Der Oktober kommt und damit auch wieder das beliebte „Vorlesen ab drei – sei mit dabei!“ Von Oktober bis Ostern wird nun wieder an jedem Donnerstag ab 16.30 Uhr (auch in den Schulferien) in der Bücherei Münster für Kindergartenkinder vorgelesen. Qualifizierte ehrenamtliche Vorleser wechseln sich ab und freuen sich über zahlreiche kleine Besucher. Im Anschluss an die abwechslungsreichen Geschichten wird gemalt oder Lego gebaut. Der Eintritt ist frei.

 

Tanja Grießmann

So stärke ich mein Kind für die Schule und das Leben

Vortrag in der Bücherei Münster mit Mediatorin und Resilienztrainerin Tanja Grießmann

Resilienz, die Widerstandskraft der Seele, ist das Thema des nächsten Vortrages für Eltern und Fachkräfte in der Bücherei Münster am Dienstag, den 25. September um 19.30 Uhr. Gemeinsam mit Heike Unterleider vom Landesverband für Legasthenie und Dyskalkulie Hessen e.V., konnte Büchereileiterin Jasmin Frank für diesen besonderen Abend die Mediatorin und Resilienztrainerin Tanja Grießmann als Referentin gewinnen. „Kinder bekommen Resilienz an sich in die Wiege gelegt, doch nicht immer ist es leicht für sie, auf diese Fähigkeit zuzugreifen.

Faire Woche 2018 in der Bücherei Münster

Seit mehr als 40 Jahren gibt es den Fairen Handel in Deutschland und seit 2001 die jährliche Faire Woche im September mit über 2.000 Veranstaltungen. Auch in diesem Jahr ist die Bücherei Münster wieder mit einer kleinen Ausstellung dabei. Die Idee des Fairen Handels hat Einzug gehalten in die nationale Nachhaltigkeitsstrategie im Rahmen der internationalen „Agenda 2030 zur nachhaltigen Entwicklung“ und ist damit vertreten in Politik, Wirtschaft, Handel und Zivilgesellschaft. Im Vordergrund steht zurzeit das Thema „Nachhaltigkeit in der internationalen Textilproduktion“. Geboten werden in der Bücherei Münster – wie in vielen anderen öffentliche Bibliotheken und Verbraucherberatungsstellen – aktuelle Informationen von Forum Fairer Handel, Fairtrade Deutschland und Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) sowie Bestandsmedien zum Thema.

Der Informationstisch kann während der Öffnungszeiten der Bücherei Münster (Frankfurter Straße 3, im Storchenschulhaus) eingesehen werden.