Aktuelles Münster

LeseStoffBeutel in den Büchereien Münster und Altheim – Jetzt noch holen!

 

Henry (7) ist stolz, denn er hat einen der begehrten LeseStoffBeutel der Büchereien Münster und Altheim ergattert. Die besondere Aktion mit der Überraschungslektüre für die Sommerferien trifft auf große Resonanz, einige Beutel für Grundschüler (Münster) und Kindergartenkinder (Altheim) sind noch zu haben. Die Beutel können bis nach den Sommerferien entliehen werden. Wenn die Kinder die darin enthaltenen Bücher lesen und die entsprechenden Aufgaben dazu lösen, bekommen sie vom Team der Büchereien eine kleine Belohnung geschenkt.

Große Lese-Stoff-Beutel Aktion der Büchereien Münster und Altheim in den Sommerferien

Streng geheimes Lesefutter steht für Leseratten zur Abholung bereit

Nach dem Erfolg des „Blind Date mit einem Buch“ für Erwachsene in der Adventszeit, dürfen sich nun auch Kinder auf noch unbekannten Lesestoff freuen: Das Team der Büchereien Münster und Altheim hat altersgerechte Rucksäcke gepackt, die mit Büchern für die Sommerferien bestückt sind. Das Besondere daran ist: Die Jungen und Mädchen wissen beim Entleihen noch nicht, was sie da als Ferienlektüre mit nach Hause nehmen.

Vorlesen, erinnern, erzählen – Sommerlesung mit Austausch im Bürgerpark

Von der Lohntüte bis zum kleinen Fräulein: Monika Grimm regt zum Austausch über die 50er und 60er Jahre an

Die lieb gewonnene Reihe der Büchereien Münster und Altheim „Vorlesen, erinnern, erzählen“ widmet sich am Freitag, 21. Juni am Kiosk im Bürgerpark von 15 bis 16.30 Uhr einem Thema, das von einem bekannten Schlager inspiriert wurde: „Hallo kleines Fräulein“ und geht darauf ein, welche Stellung ledige berufstätige Frauen in diesen Jahrzehnten hatten.

Hessischer Bibliothekspreis 2019 geht nach Münster und Altheim

Die Büchereien Münster und Altheim werden wird mit dem renommierten Hessischen Bibliothekspreis 2019 ausgezeichnet. Der mit 10.000 Euro dotierte und von der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen gestiftete Preis wurde am Montag beim Hessischen Bibliothekstag in Marburg überreicht. Damit hat sich Münster als verhältnismäßig kleine Bücherei, die mit ihrem starken generationenübergreifenden Angebot punkten konnte, gegen eine hochkarätige Konkurrenz großer Stadtbibliotheken durchgesetzt.