Beiträge mit Tag ‘Lernen’

Effizient Lernen und die Merkfähigkeit verbessern – Bernd Holzfuss zeigt in der Bücherei Münster wie es geht.

Sich Namen, Zahlen und Fakten schnell und dauerhaft einprägen können

Vortrag in der Bücherei Münster für Schüler und Erwachsene

Vier Vorträge pro Jahr bietet die Bücherei Münster im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe „Lies dich fit – wir machen mit!“ gemeinsam mit dem Landesverband für Legasthenie und Dyskalkulie Hessen an und am 27. November um 19.30 Uhr steht für 2 Euro Eintritt der letzte Fachvortrag für dieses Jahr auf der Agenda. „Unsere Vorträge richten sich im Schwerpunkt an Eltern und Fachkräfte, dieses Mal ist das anders: Auch die Schüler selbst sind willkommen, ebenso alle Erwachsenen, die sich schon immer Namen, Daten oder sonstige Fakten besser einprägen wollten“, lädt das Büchereiteam ein.

Ute Keller ist Heilpraktikerin mit langjähriger Erfahrung und zeigt in ihrem Vortrag die Lebenswelt von AD(H)S betroffenen Kindern auf.

AD(H)S – Ein Abend aus der Sicht des Kindes

Vortrag in der Bücherei Münster mit Heilpraktikerin Ute Keller

Wer ein Kind hat, das von AD(H)S betroffen ist, oder sich über eine entsprechende Diagnose klar werden möchte, holt sich oftmals viele Informationen ein, die den Sachverhalt aus der Perspektive von Experten beleuchten. „Eltern sind oft bestens informiert, wenn es um Daten, Fakten und das heikle Thema Ritalin geht. Doch wie steht es eigentlich um das Kind?“, fragt sich Ute Keller, Heilpraktikerin aus Münster. Deshalb referiert sie am Donnerstag, 28. September um 19.30 Uhr in der Bücherei Münster und bietet damit mal einen neuen Ansatz an.