12

Aktuelles der

Bücherei Altheim öffnet für Buch-Abholung am 23. Februar

– Medien müssen vorab reserviert werden – Telefonische Terminvereinbarung notwendig –

Aufgrund der Corona-Lage ist die Bücherei in Altheim bereits seit mehreren Monaten geschlossen, während in Münster Termine zur Abholung gebucht werden können. Um den Altheimerinnen und Altheimern nun die Möglichkeit zu geben, sich mit neuem Lesestoff zu versorgen, wird die Bücherei im Gustav-Schoeltzke-Haus an einem Tag öffnen, und zwar am Dienstag, den 23. Februar von 16 bis 18 Uhr. Allerdings wird es auch hier nur möglich sein, zuvor reservierte Medien abzuholen, ein „Schlendern“ durch die Regale wird es leider nicht geben. Termine für diesen Öffnungstag müssen vorab telefonisch gebucht werden unter der Nummer 06071-3002512. Dort können die Interessierten auch ihre Buchwünsche angeben und reservieren lassen. Alternativ können die Medien natürlich auch wie üblich online im Leserkonto vorgemerkt werden.

Bitte beachten: Dieses Angebot gilt nur für Altheim, es können also auch nur Medien aus dem Altheimer Bestand ausgeliehen werden. Wer darin stöbern möchte, findet das Angebot durch Klick auf den Medienkatalog Altheim. Alle Medien müssen bis spätestens Montag, 22. Februar, 9 Uhr reserviert werden, damit das Bücherei-Team sie rechtzeitig vor dem Öffnungstag bereitlegen kann.

Bei der Abholung gelten natürlich die üblichen Abstands- und Hygienevorgaben. Das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes (OP-Maske bzw. FFP2-Maske) ist Pflicht, Stoffmasken, Schals, Tücher oder Visiere sind nicht zulässig. Das Team der Bücherei freut sich trotz aller schwierigen Umstände, den Bürger/innen dieses Angebot machen zu können und freut sich auf ein Wiedersehen mit den Altheimer Leseratten.

Bildunterschrift: Die Lichter gehen an in der Bücherei Altheim – zumindest für einen Tag, am 23. Februar, an dem sich Leseratten mit neuem Lesestoff ausstatten können. Archivfoto: GM


© by Bücherei Münster und Bücherei Altheim. Alle Rechte vorbehalten