Wiedereröffnung mit über 1.000 Rückgaben

Alle Hände voll zu tun hatte das Büchereiteam am Tag der Wiedereröffnung, standen nach der Renovierung doch die Leserinnen und Leser in langen Schlangen an der Ausleihtheke an. Das war nicht verwunderlich: Nach gut drei Wochen Lesepause kamen nun über 1.000 Bücher zurück in die Regale der Bücherei. Die etwa dreihundert Besucher deckten sich mit neuem Lesestoff ein und waren froh, endlich wieder “Lesefutter” zu haben. Das ganze Büchereiteam war schon vor der Öffnungszeit vor Ort, um dem Ansturm gerecht zu werden, die Abläufe waren im Voraus bestens koordiniert worden. Zudem packten die beiden ehrenamtlichen Helferinnen Martina Peter und Charline Köhler mit an und sortierten fleißig Bücher, Hörbücher und Filme weg. Nun kann wieder zu den regulären Ausleihzeiten entliehen werden und das Büchereiteam um Leiterin Jasmin Frank-Holzfuß freut sich auf lesereiche Wochen.

Tags:, ,