Lesetipp beschert Gutschein vom „Spieltrieb“ Münster und ein Buchpräsent

Jeden Monat verfasst das Team der Büchereien Münster und Altheim einen Newsletter, in dem über neue Medien im Bestand und über aktuelle Veranstaltungen informiert wird. Ein besonderes Highlight für die über 250 Leser des Rundbriefes sind die Lesetipps, die entweder von den Mitarbeiterinnen der Bücherei oder von den Kunden selbst verfasst werden. „Viele unserer Besucher orientieren sich gerne an Empfehlungen, deshalb ist es sehr hilfreich, wenn gute Bücher, Filme oder Hörbücher in Form eines Tipps weitergegeben werden“, freut sich Büchereileiterin Jasmin Frank-Holzfuß über die zahlreichen Beiträge. Unter allen, die einen „Lesetipp“ verfassen, wird einmal im Jahr ein kleiner Preis ausgelost, in diesem Jahr waren es sogar gleich zwei: „Da wir auch Jugendliche und Kinder haben, die für uns Texte verfassen, haben wir für sie separat ausgelost“, erläutert Frank-Holzfuß. Unter den fleißigen Lektüre-Empfehlenden zog bei den Erwachsenen Ulrike Schneider das große Los und gewann den aktuellen Roman „Das Meer“ von Wolfram Fleischhauer. In der Kategorie Kinder und Jugend gewann Dominik Wieser einen Gutschein vom Münsterer Fachgeschäft „Spieltrieb“, um sich dort mit junger Lektüre versorgen zu können. Somit haben Leser und Verfasser gleichermaßen etwas von den Lese-Tipps und das Team der Bücherei freut sich, auch im kommenden Jahr wieder zahlreiche Zuschriften von seinen Besuchern zu erhalten.

 

Tags:, , ,