Lesetipp beschert 20 Euro Gutschein vom „Spieltrieb“ Münster

Jeden Monat verfasst das Team der Büchereien Münster und Altheim einen Newsletter, in dem über neue Bücher und Veranstaltungen informiert wird. Ein besonderes Highlight für die über 250 Leser des Rundbriefes sind die Lesetipps, die entweder von den Mitarbeiterinnen der Bücherei oder von den Kunden selbst verfasst werden. „Da einige Büchereibesucher doch eine gewisse Scheu davor haben, ein Buch oder einen Film schriftlich zu empfehlen, konnten wir Jörg Heckwolf vom „Spieltrieb“ Münster dafür gewinnen, einen mit 20 Euro dotierten Gutschein zu spenden, der am Ende des Jahres unter allen Verfassern außerhalb des Teams verlost wird“, freute sich Büchereileiterin Jasmin Frank über die Unterstützung. Heckwolf war gleich begeistert von der Idee: „Wir haben ja selbst eine aktuelle Buchabteilung, die gut angenommen wird, da freuen wir uns natürlich, wenn wir in diesem Bereich etwas für unsere Bücherei tun können.“  Unter den fleißigen Lektüre-Empfehlenden traf das Los Rita Heckwolf-Traub, die sich sehr über ihren Gewinn freute: „Auch hier zeigt sich, dass das Motto meiner Seminare ‚Mut tut gut’ immer wieder trifft: Einfach mal über den eigenen Schatten springen und sich zu getrauen, das, was am beim Lesen eines guten Buches empfindet, zu Papier zu bringen, lohnt sich.“ So haben alle etwas von den Lese-Tipps und das Team der Bücherei freut sich, auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Zuschriften von seinen Besuchern zu erhalten.