Aktuelles Altheim

Wir lieben Bücher

 

In einem Kurzfilm, in dem Menschen aus Altheim vorgestellt werden, darf auch Peggy Werse nicht fehlen: Zwar wohnt sie nicht in dem schönen Münsterer Ortsteil, arbeitet dort aber! Mit viel Begeisterung und Leidenschaft gestaltet sie das Leben in der dortigen Bücherei gemeinsam mit Büchereileiterin Jasmin Frank und ihren Kolleginnen Anja Christ, Gudrun Hechler und Anne Mohn. Sie spricht dem ganzen Team aus dem Herzen, wenn sie in dem Altheim-Film von Volkhard Sobota sagt: „Es ist ein großes Glück für mich, in der Bücherei zu arbeiten!“

Jung und Alt fanden etwas auf dem großen Bücherflohmarkt im Altheim

Großer Bücherflohmarkt lud zum Stöbern ein

Lesung mit Hannelore Deinert zog Zuhörerinnen und Zuhörer in ihren Bann

Mit dem Tag der offenen Tür am Altheimer Brunnenfest zeigte die Altheimer Bücherei einmal mehr ihre feste Verwurzelung in dem kleinen Münsterer Ortsteil. Immer mehr Leserinnen und Leser nutzen das frische Angebot an Büchern, viele Familien decken sich regelmäßig mit Lesestoff ein und gerade die Seniorinnen und Senioren finden hier einen beliebten Treffpunkt zum Austausch mit Gleichgesinnten.

Hannelore Deinert liest in Altheim aus Romanen und Kinderbüchern.

Großer Bücherflohmarkt und Autorenlesung in Altheimer Bücherei

Hannelore Deinert liest am Brunnenfest für Kinder und Erwachsene

Es ist schon gute Tradition, dass die Altheimer Bücherei im Gustav-Schoeltzke-Haus anlässlich des beliebten Brunnenfestes ihre Tore öffnet. Auch in diesem Jahr ist das Team der Bücherei wieder vor Ort und hält für jeden, der an diesem Tag Büchereikunde wird, ein kleines Präsent bereit. So kann in dem aktuellen Sortiment gestöbert werden, denn ein neues Medienpaket mit Hörbüchern und Filmen ist für diesen Tag gepackt worden.

Jörg Becker (Mitte) bringt mit seinen komischen Lesungen die Saxophonisten Manuel Weis (Sopran) und Alexander Gärtner (Tenor) zum Lachen und an Fronleichnam auch das Münsterer Publikum!

Niveauvoll komische Lesung mit viel Musik

Jörg Becker und die Four Dukes erstmals gemeinsam auf der Bühne

Eine Premiere der besonderen Art bietet das Kulturprogramm Münster gemeinsam mit den Büchereien Münster und Altheim: Unter dem Motto „Lach- und Saxgeschichten“ werden Lesung und Musik vereint. „Mit dem Kulturprogramm wollen wir in Münster etwas bieten, was es so noch nicht gab und da ist die Mischung aus Musik und Buch ein besonderes Highlight“, freut sich die Organisatorin aus dem Rathaus, Lena Brunn.